Canoeing, Kayaking and Rafting in Russia

Karelien

Sehenswürdigkeiten

  • Landschaftsfahrt zum Zielort
  • Solovetsky-Kloster aus dem XV. Jahrhundert auf dem Archipel des Weißen Meeres
  • KizhiInsel Open-Air Holzarchitektur Museum
  • Bären, Elche, Seehunde, Seehunde, Rentiere und Eiderenten beobachten
  • Nach Hechten, Atlantischem Lachs, Seesaibling und Äschen angeln
  • Kivach Wasserfälle
  • LadogaValaam Archipel mit einem der ältesten russischen Klöster
  • Ruskeala Gebirgspark Naturschutzgebiet

Zielübersicht

Karelien ist ein unendlich schönes, raues Land unweit von St. Petersburg. St. Petersburg, im Nordwesten Russlands, in unmittelbarer Nähe des Polarkreises. Karelien ist ein Land mit unberührten und wilden Wäldern, 60.000 Seen – darunter die beiden größten Seen Europas, Ladoga und Onega – 27.000 Flüsse – von denen 30 eine Länge von mehr als 150 km haben – und endlose Moosmoore. Die Stromschnellen der karelischen Flüsse variieren in ihrer Komplexität und sind mit schönen Wasserfällen gefüllt. Es ist ein Land mit majestätischen Inseln und einer ruhigen, stillen und spiegelnden Seenoberfläche. Karelien ist das Land des bewölkten blauen Himmels, der weißen Nächte und des Winterfeuerwerks der Nordlichter. Es ist das Land der Wasserfälle, Stromschnellen und Granitladoga-Fjorde. Russisch-Lappland beginnt im Norden Kareliens – ein echter Magnet für Abenteurer und Aktivtouristen.

Der Urlaub in Karelien wird die Verkörperung der Träume aller sein, die sich am Kanufahren, Kajakfahren und Rafting auf wilden Flüssen, an den endlosen Wasserläufen oder am Weißen Meer erfreuen. Die Reise durch Karelien wird sowohl von Liebhabern historischer Architektur – es gibt viele alte Klöster, darunter das Anfang des 15. Jahrhunderts auf einem winzigen Archipel nahe der Südküste des Weißen Meeres gegründete Solovetsky-Kloster oder die majestätischen 300 Jahre alten Holzkirchen auf der Insel Kizhi am Onega-See – als auch von Liebhabern natürlicher Schönheit geschätzt.

Zahlreiche Routen sind für Menschen mit fundiertem physischen und technischen Hintergrund, für „grüne“ Anfänger und sogar für Familien mit Kindern konzipiert.

Wir sind bereit, allen, die sich mit Kajak- und Kanutouren auf den Flüssen Uksa, Shuya, Okhta, Vama, Vonga, Pista, Vodla und vielen anderen beschäftigen möchten, Ausflüge nach Karelien anzubieten. Wir möchten Ihnen die Schönheit des karelischen Landes in Seekajaks entlang der Küste des Weißen Meeres, der Inseln des Onega-Sees, der Ladoga-Schären und Fjorde zeigen. 

Karelien hat etwas mehr als 600.000 Einwohner, und die Fläche des Gebietes beträgt 170.000 Quadratkilometer. Die geringe Bevölkerungsdichte, die etwa zehnmal niedriger ist als im benachbarten Finnland, führt dazu, dass Begegnungen mit Menschen während der Wildnisreisen in Karelien äußerst selten sind. Aber Sie können einen Bären, Elch, Luchs, Wolf, Vielfraß, Rentier, seltene Greifvögel und seltene Meeresenten sowie einzigartige Meeres- und Süßwassersäugetiere sehen.

Von St. Petersburg aus können Sie jeden Punkt Kareliens mit dem Zug oder Auto erreichen, oder Sie fliegen nach Petrosawodsk, der Hauptstadt Kareliens.

Adventures

Onega-Kajakfahren am See
Kajakfahren auf dem Weißen Meer
Kanufahren auf den Vygozero-Seen
Ladoga Kajakfahren am See
Kanufahren auf den Kuyto-Seen

Keret Fluss-Rafting

Find a Place to Paddle

Testimonials

Beliebte Abenteuer

Katun-5-696x465

Katun Fluss-Rafting

ladoga_lake03

Ladoga Kajakfahren am See

Karelien

onega

Onega-Kajakfahren am See

Karelien

1500969997_5

Rafting auf den Flüssen Teberda und Kuban

Kaucasus

kuyto-1

Kahufahren auf den Kuyto-Seen

Karelien

beloe_more_karelija_22

Erfahren Sie mehr

Karelia

Menü schließen